Cyber-physische Systeme von kleinen und mittleren Unternehmen für kleine und mittlere Unternehmen, kurz: cyberKMU²

 

Motivation und Vorgehen

Das Projekt cyberKMU² entwickelt eine Online-Plattform, die produzierende KMU unterstützt, Cyber Physical Systems zu identifizieren und geeignete Technologieanbieter zu finden. Die Auswahl erfolgt durch eine Analyse der Anforderungen der Anwenderunternehmen im Konsortium und eine Analyse der am Markt befindlichen Cyber Physical Systems. Um die Qualität der Bewertungsmethode sicherzustellen, werden die empfohlenen Lösungen anhand konkreter Demonstratoren in den Anwenderunternehmen umgesetzt und validiert .

Forschungsziele

  • Übertragung des abstrakten Begriffs „ Cyber Physical Systems“ als Lösungskomponente für operative Problemstellungen von KMU
  • Identifikation von Technologieanbietern und Anforderungsanalyse der Anwenderunternehmen

Projektpartner

  • WZL der RWTH Aachen
  • PEM der RWTH Aachen